david555
 



david555
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/david555

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Huhu Schlaflosigkeit

Mein überwältigendes Ergebnis der letzten 4 Nächte: 19 Stunden Schlaf! Ich fühle mich ausgebrannt, lustlos, hyperaktiv, Blödsinn-labernd, stotternd, Stimmungsschwankend und bloggend! Ich muss arbeiten. GottverdammtescheisseichwilldiesenereignislosenZivildienstnichtmehrmachen. Welcher hirnlose Heini hat sich das einfallen lassen? Ich hätte auf meinen Opa hören und mir den kleinen Finger abhacken sollen. Optional wäre auch ein Zeh zur Auswahl gestanden.
Man möchte denken, warum sich sich David555 so aufregt, wenn er doch fast 600 Euro monatlich fürs Nichts-Tun bekommt? Die Langeweile. Langeweile. Langeweile. Langeweile. Und diese depperten Leute hier im Asylheim, die meistens so stoned sind, dass sie nix checken, wenn ich mit ihnen red oder ihnen was erklär.
Was auch immer.
Schönen Tag noch^^
30.1.07 11:33


Werbung


14 Tage und mehr

Höhö, jetzt hab ich mich wirklich schon ewig nicht mehr gemeldet. Sagt man das im Blogger-Universum? Oder sieht man gütig darüber hinweg? Hatte einfach soviel wichtigeres zu tun, wie zum Beispiel.... Und sowieso musste ich... Außerdem war noch...
Ich war einfach zu faul, und hab zwischenzeitlich auch gar nicht mehr gewusst, dass ich nen Blog hab^^ Bin nämlich, aus Gründen die man im vorigen Eintrag lesen kann, im totalen Serienfieber.

Serien
In den letzten 2 Wochen hab ich mir die kompletten 1 1/2 Staffeln Prison Break, 2 Staffeln Weeds, 1/2 Heroes und natürlich zwischenzeitlich immer Desperate Housewives gegeben. Ich habe eigentlich gar nix mehr außer schlafen, essen und Serien schauen gemacht. Und zwischenzeitlich noch gearbeitet, wobei ich dort dann auch dank Festplatte Serien geguckt hab, wenn die Cheffefrau weg war. Hat mein Klientel zwar nicht gefreut, war mir aber wurst^^

Danach
Was werd ich wohl nach dem Zivildienst machen. Ja, die Frage hab ich jetzt bald wieder 9 Monate rausgeschoben, direkt nach der Matura hab ich alle Gedanken verworfen, und die war ja schon im Juni/Juli. Ach ich weiß es nicht. Alles, was ich mag, braucht die Gesellschaft nicht. Alles, was ich absolut HASSE, braucht sie. So Maschinenbaudreck geilt ja die halbe Welt auf, wer aber braucht leute, die Sprachen studiert haben? No Offense Lacrima (^^), ich werd eh auch Sprachen studieren, und hoffen, dass sich dann doch was ergibt. Währenddessen halt Fritten frittieren. Aber um ganz ehrlich zu sein, möcht ich nicht mehr darüber nachdenken. Sagen wir, bis März. Oder April. Oder Mai. Vielleicht auch erst im Sommer.

Zivildienst
Haha, fragt nicht mein dreister Zivikollege am Freitag Abend, mir krächzender, AspirinC-unterstützter Stimme, ob ich nicht am Samstag für ihn übernehmen möchte. Haha. Gut, dass ich seit 17. Dezember KEIN komplett freies Wochenende mehr hatte. Ich hab Nein gesagt. Einfach so, er wird mich hassen, aber ich hab es echt gebraucht. Das zieht echt runter, am WE immer in der Arbeit zu hocken.
Bald 50% geschafft von dem Dreck, freue mich schon auf den Tag, an dem ich meiner Chefin wüste Beleidigungen an den Kopf werfen kann. Werde es tun. Oder wenn mir dann doch die Nerven durchgehen, nen netten Brief hinterlassen. Oder wasweißich.

Sodala, nachdem mein Leben ja wirklich so unspannend verläuft, könnte die ganze Bloggerschaft, die meinen Blog natürlich liest, Fragen stellen. Mal sehen, wieviel Zeit ich hab, ich werd mein bestes geben und versuchen, alle zu beatnworten :D

Ciao
21.1.07 22:36


Vorbei

Und schon wieder ist es vorbei, die völlig überschätzte "Party des Jahres". Alle sind da, niemand geht weg, egal ob wer noch will oder nicht, hey, es ist doch Silvester^^ Zumindest gings mir am Ende so, waren bis 4 in der Postgarage. Dann hab ich mich echt net mehr geschert, wollt aber net gehen. Am Ende dachte ich mir aber <>, ich geh trotzdem, pfft, is eh nur ein Abend wie jeder andere. Dennoch wars lustig, es gab ständigen Locationwechsel (vom Trailer, auf den Mariahilferplatz, zum Kunsthaus, in die Postgarage), das tolle daran: Es wurde nie langweilig. Weil wir halt immer früher abgehaun sind^^
Vorsätze hab ich mir btw. keine zurechtgelegt, ich, um es gepflegt auszudrücken, scheisse drauf, weil ich solche Dinge eh nie einhalten kann. Sowas muss halt von allein kommen...

5.12.06 - (Post-)Weihnachten bei Oma/Opa

Schrecklich. Wirklich, mich graust es förmlich vor meiner Familie, und es ist mir jedes Jahr auf ein neues eine Qual, sie sehen zu müssen, mein 100 $ Grinser aufzusetzen nur um ein wenig Kohle zu kriegen. Jaja, verwerflich, ich weiß. Es ist ja immer der gleiche ABlauf:

ca. 13:00: Es gibt Essen, kurz zuvor sind wir ins Haus von meinen Großeltern, haben sie begrüßt und setzen uns zu Tisch. Es gibt Streiterein, wer wo sitzt, wo wir doch diese verdammte Sitzordnung schon seit Jahren haben. Tante sitzt außen, die muss oft aufs Klo und ihr wird oft schlecht. Oma sitzt am nächsten zur Küche, weil kochen & so. Opa sitzt im Eck, muss ja nicht aufstehen. Mein Cousin, everybody's darling sitzt in der Mitte zwischen Opa & seinem Vater. Ich sitze neben meiner Oma, obwohl ich das eigentlich nicht drücke, und muss mir immer, sobald ich fast was Essbares fallen gelassen hätte, böse Blicke einfangen.

ca. 14:00 Essen fertig, es wurden tolle Gesprächsthemen à la Krankheiten & die Tollheit unserer Familie besprochen, da geh ich in den Fernsehraum. Mein Cousin kommt nach. Labert. mich. voll. Die. ganze. Zeit.! Über dies und das, dieses Handy, dieser Chip, oh, schon mal dies und das. ARGH. Halts doch zsamm^^ Nach 4-5h warten, bis die drüben alles gegessen haben (Kekse & co Zeugs), gehts irgendwann heim. Wobei ich 4-5h dem Gelabere meines Cousins ausgeliefert bin.

19-20:00

Zu Hause, umziehen und in die Stadt, vollkommen Familien-geschädigt.

HEUTE

ich hab ne FLAT! FLAT! FLAT! FLAT! FLAT! Ich geh surfen^^
1.1.07 12:48


Silvester

Wie ich Silvester doch hasse. Und liebe. Wobei ich ja in meinem Leben sowieso nix hab, was ich ohne Ja und Amen akzeptiere und mag. Aber das ist eine andere Geschichte^^
Also genug Attention-ge-whored.
Heute ist Silvester, ich freu mich auf den Tag, an dem wirklich alle Leute, die ich kenne, mag und nicht mag, in die Stadt gehen, sich sinnfrei betrinken, beste Freunde werden, nur um sich am nächsten Tag wieder genauso zu ignorieren wie zuvor. Zumindest ist das so bei den "Nicht-mag" Leuten =)
Zach ist andererseits dass man mit allen Leuten was unternehmen muss. Weil alle eben mit allen sich treffen wollen. Wobei dann da wieder (insert name) ist, den (insert name) nicht mag. Boah. Wie ein großes Familientreffen, bei dem Onkel Tom nicht neben Tante Mitzi sitzen möchte.
Dennoch freu ich mich sehr, vor allem, weil heute mal nicht aufs Geld geschaut wird. Thihi, hol mir noch ne Flasche Bier. (OMG war das unsympathisch^^)

Entwarnung btw. Werde keine Kracher in der Stadt rumböllern, also an alle Grazer, vor allem die gute Lacrima, keine Sorge :D

Einen guten Rutsch wünsch ich allen, in diesem Sinne
meld mich nächstes Jahr wieder
31.12.06 17:42


Frohe Weihnachten

Wünsch allen frohe Weihnachten (nachträglich natürlich), dies sind die letzten schönen Minuten dieses Tages. Danach gehts nämlich zu meiner schrecklichen Familie nach Stainz, um dort Weihnachten zu feiern. Jedes Jahr das gleiche, und ich kotz mich jetzt schon an... Na wenigstens gibts Geld!
25.12.06 11:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung