david555
 



david555
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/david555

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Uni - Tag 1 & 2

Jaja, der erste Unitag war schon scheiße^^ Ich dachte mir sonntags, die GVB hat doch eh ein tolles Feature zum Strecken berechnen und einem sagen, wo man was wie machen soll. Lass ich mir doch die Strecke von zu Hause zum Institut für Anglistik ausrechen. Gut. Montag. Aufgestanden, blabla, in den Bus. Im 63er dämmerts mir dann, dass da irgendwas auf der Keplerbrücke passiert sein muss, gut, nach dem blauen Blitzlichtgewitter hätte das jeder Bauer gecheckt^^ Ich trödle mit satten 25 Minuten Verspätung ein. Denke mir "Ach gut, dann hab ich ja noch 5 Minuten, die GVB meint eh, dass ich nur 2 Minuten brauch". Und hier steh ich, bei der Mensa. "Mensa?", wird sich jetzt der Anglistikstudent denken. Ja. Ich hatte auf jeden Fall KEINEN PLAN, wo ich hin musste. Gut, Leute gefragt, die sich eh nur um sich selbst gekümmert haben. Letzter Ausweg? Taxi^^ Nach dem Aussteigen nochmal 10 Minuten vertrödelt, das Untergeschoss gesucht, welches man anscheinend nur durch den Lift erreichen kann?!?, den Weg ins "Sprachlabor?" gesucht und mir gleichzeitig wie Milla Jovovich in Resident Evil 1 kurz vor dem Ausbruch vorgekommen. Ich mein, das schaut dort ja aus wie in den alten Nazizeiten...
Ich mache die Tür auf, total fertig von meinen vorigen Abenteuern, und werde gleich mal auf Englisch angelabert. Das hasse ich absolut, nur weil man mit Englisch zu tun hat, heißt das noch lange nicht, dass man JEDEN auf Englisch anlabern muss. Hätte ja auch ne junge <> sein können? +.+
Nein, kein Austauschstudent, nein ich weiß nicht, welche Kurse ich noch hab, WAS WOLLEN SIE VON MIR??????????? Na wenigstens hab ich schonmal ein kurzes SneakPeak bekommen, wie das Verhältnis zwischen Mädels und Jungs aussehen wird. Erfreut? Nicht wirklich, im Gym wurden wir nach der 4. mit ner Mädchenklasse zusammengelegt. AAAAAAAAHHHHHHHHHHHH.
Dienstag war dann wieder frei und heute Literaturwissenschaft I. Uiui, sehr interessant, ich hasse ja Literaturwissenschaften, egal wann und wo und wie und in welcher Sprache. War aber eh nur ein Rauswerfen von Überschüssigem Studentenmaterial und eine Buch"empfehlung". Kaufen und weiterkommen oder nicht kaufen und Stress haben. Wenigstens waren ein paar Jungs dabei, einen kannte ich ja schon.
Und heute erwartet mich noch ne tolle Einführung mit allen Anglistik & Amerikanistik Studenten von 18.00-20.00. Na da bin ich mal gespannt, nennt sich ESAA Study Skills. Wenn das auch so beschissen wird wie die Literaturwissenschaften, dann war das mein letzter Blogeintrag

Man liest sich!

An die alte TRÄNE:
Ja jetzt gibt mir mal ein Update, wie du die ganze Situation gesehen hast am Montag. War ja vollkommen perplex und am Ende^^ Hätte mir btw. nie gedacht, dass du da drinnen sitzt. Was willst du denn mit Academic Purposes? :p
3.10.07 15:07


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung